Doctor Who Scarf

Ich war schon immer fasziniert von ellenlangen Schals und nicht weniger von der Neuauflage der Serie ‚Doctor Who‘.

Als ich den Doktor mit so einem gesehen habe fiel mir ein, dass in meiner Wundertruhe ein ähnliches Exemplar schlummert. Ich nenne das Projekt ‚die Metamorphose‘ denn das Ganze war erst gedacht als Pulli für das Kind eines – mittlerweile nicht mehr befreundetes – Pärchens, dann wurde ein Schal drauss der mir allerdings zu breit war. Dumm nur, dass die Woll-Schnippel mit jedem Mal kürzer wurden. lol Ich denke mit diesem Ergebnis kann ich aber glücklich werden.

Die streifige Originalversion des Timelords ist zwar glatt gestrickt, ich liebe allerdings Zopfmuster und hatte deswegen erstmal munter drauflos genadelt (16R. weinrot, 4R. orange, 16R. gelb, 8R. camel). Der Schal bringt es bei einer Breite von 11cm schon auf stolze 3,60m. Und wie man auf dem Bild sehen kann ist noch ein wenig Wolle übrig.

Erst später kam dann die Erkenntnis das so ein Schal sich auch schon mal dreht und die Rückseite vom Zopfmuster sieht -gelinde gesagt – eher bescheiden aus.

Jetzt habe ich mir überlegt entweder einen weissen Gegenschal zu stricken den ich dann nachträglich annähe oder Version B, die eindeutig Leichtere, den Schal einfach zu einem Tunnel zusammennähe.

Irgendwelche Vorschläge von Euch?? applaus

Advertisements

8 Gedanken zu “Doctor Who Scarf

  1. Ellenlange Schals sind megacool. Einfach einen Tunnel machen – weiß nicht. Ob das Ganze dann nicht zu schmal wird. Ich glaub‘ ich würde noch ein Gegenstück stricken. Liebe Grüße von Margot

    • Ja, das sind sie wirklich. Ich mag es auch total gerne wenn ich mir den Schal 5x um den Hals schlingen kann und er mir dann trotzdem noch an den Knien schlackert (oder ganz verwegen im Wind weht). 😉

  2. Ich sage, strick weiter, als bekennender Bodhranspieler suche ich für meine Ziege ein schmuckes, warmes, all umfassendes Band, dass meine Tasche schmückt, danke für diese Idee… übrigens meine Trommel hat einen Durchmesser von 40 cm. …. und wenn Ihr eine Idee habt wie eine einfach gestrickte Tasche zu fertigen ist… ich nehm alles..solange es umsonst ist… 😉

  3. Mhmm, ich denke, mit einem gestrickten Gegenschal könnte das zu dick und unbeweglich werden… Ich würde entweder deine Tunnel-Idee nutzen oder auf der Rückseite farblich passenden Stoff oder Filz aufnähen. Viel Glück mit deinem Schal 😉

    • Ich glaube ich hefte mal ein Stück zu einem Tunnel um es auszutesten. Da der Schal nicht unbedingt zum wärmen gedacht ist sondern eher als schmückendes Accessoires wäre das wohl die einfachste Lösung. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s