Leicht ablenkbar

Die zwei Wörter fanden sich während meiner Schulzeit immer mal wieder in meinen Zeugnissen. ‚Franziska folgt dem Unterricht mit wechselnder Aufmerksamkeit, wirkte oft abwesend und ist leicht ablenkbar.‚ (Klasse 2) und so war es auch. blush

Man gab mir die Schuld daran, ich sie der Schule. Den Lehrern im Besonderen. Und genauso langweilig wie ihr Unterricht waren auch die sich ständig wiederholenden Zeilen auf den Zeugnissen. Ich bin nun mal multitasking-fähig. Das reine Zuhören langweilt mich! Das zog sich von der Grundschule über die Real-, bis hin zur Berufsschule. Und auch heute hat sich das nicht geändert. pfeif

Vom ganzen Reden über die Ablenkung wurde ich nun schon wieder abgelenkt. Ich wollte nämlich kund tun, dass meine Kamera endlich da ist!! yeah

Darunter leidet natürlich die Handarbeit. Aber ich kann euch beruhigen – es geht bald weiter!

Ich habe natürlich gleich rumprobiert bis die Katzen schon vor mir geflohen sind wenn sie mich damit in der Hand gesehen haben.

Heute habe ich euch nur ein Bild von unserem schönen Wernigeröder Schloss zu zeigen. Einmal bei Tag und dann am Abend in beleuchtetem Zustand. Aus unserem Arbeitszimmerfenster aufgenommen. Beim unteren Bild ist es leider nicht ganz so scharf, da das Foto richtig lange belichtet wurde und mir noch ein Stativ fehlt (hatte die Kamera auf der Fensterbank aufgelegt).

Wernigeröder Schloss

Bis bald und bleibt schön abgelenkt! biggrin

Advertisements

30 Gedanken zu “Leicht ablenkbar

    • Direkt aus dem Arbeitszimmerfenster. 🙂

      Unsere Katzen lümmeln eigentlich den ganzen Tag nur rum, aber der Blitz hat sie dann irgendwann doch genervt. Früher oder später kriege ich sie noch… 😀

    • Ist ja auch nicht das einzige Schloss in Deutschland. 😉

      Ich stelle mir eine Heirat dort auch toll vor. Aber Hochzeiten an sich sind ja schon was, das uns Mädels ein Strahlen aufs Gesicht zaubert. ^^

  1. hehe ja da hast du recht 🙂 und zum Glück ist es nicht das einzigste Schloß in Deutschland! Nur finde ich nicht alle so schön und nicht überall kann man ne Party schmeißen 😉

    • Aber es bieten schon viele an. Die sind doch auch über jeden Cent froh, den sie mit irgendwas einnehmen können um die Kosten zu decken. 🙂

      Ich werde die Schloss auf jeden Fall nochmal mit meiner Kamera auskundschaften. 😉

  2. Frasnziska, also ich freue mich über die ersten Fotoergebnisse! Ich bin auch sehr gespannt auf das schiefe Haus von euch. ERzähl doch mehr davon! Gruss aus der Zentralschweiz Rodolfo

  3. hallo Franziska Na das sind doch schon einmal gute ergebnisse. So eine fensterbank kann doch ein stativ voll und ganz ersetzen, wenn man nicht an die Cam langt solange sie Belichtet. Die Nachtaufnahme nächstesmal etwas kürzer belichten die Lichter sind doch noch etwas zu hell. Habe hier auf meinen anderen blog auch eine Nachtaufnahme, falls du mal schauen möchtest. http://thai-fotoart.aminus3.com/image/2008-02-27.html Welche Kamerea hast du dir denn zugelegt? Wünsch dir noch viele gute Fotos und immer genügend Licht und lass uns bitte daran teilhaben. In diesen Sinne cio th

  4. Ja ja… Wernigerode…. 🙂 Aber die „Wartburg“ gefällt mir doch etwas besser. 😉 Wobei das natürlich eine Frage der inneren Einstellung ist. 😉 Was für eine neue Kamera ist es denn, mit der du deinen Stricknadeln soooo untreu geworden bist? LG rolf

    • An die Wartburg kann ich mich auch noch erinnern (sowohl Lokalität als auch Auto). ^^

      Eine digitale Spiegelreflex isses geworden. Aber untreu? Ich? Vielleicht etwas desinteressiert. 😀 Aber gestern haben die Nadeln schon wieder geklappert.

  5. Also ursprünglich kommt die Panda aus dem verschneiten Erzgebirge, aber da flieht man dann automatisch ganz schnell! Jetzt bin ich in Halle gelandet, um dort zu studieren und das ist ja gar nicht mehr so weit weg…

    • Stimmt, Halle ist gar nicht mehr weit. Da musste ich während meiner Ausbildung mal zu ner Bücherbörse. Wie gefällt es Dir dort?

      Aus dem Erzgebirge kommt der Liebste auch (und ist wie Du geflohen). Wobei ich es da ganz schön finde. Liegt wahrscheinlich an der Gewissheit, dass man nach ein paar Tagen wieder nach Hause fährt. 😉

  6. hallo Franziska Danke für deine Kommentare auf meinen Blog. Hab sie natürlich alle beantwortet, hoffentlich zu deiner Zufriedenheit. Falls du noch Fragen hast, nur zu.

  7. Wow, das ist ja ein schönes Schloss. Wir sind keine Urlaubsmenschen, aber wenn wir in den Urlaub fahren, dann immer in Gegenden wo entweder viel an schöner Landschaft, oder viele schöne Gebäude zu sehen sind, das sieht super aus…Lieber Gruß Regina

    • Würden wir dort auch endlich mal den Zuschneidetisch/Arbeitstisch für meine NähMa aufbauen könnte es inspirieren. Aber das wird in der Wohnung wohl nichts mehr. 🙄

  8. Wow das is wirklich schön , ich liebe Schlösser ! Ha, bei mir hies das immer ich kann mich nicht konzentrieren…. wer kann schon stundenlang einen monotonen Thema folgen und dabei den Lehrer immer ins Gesicht schaun,…

    • Da sagst Du was. Mir ging das dauernde Rumgesitze auch auf die Nerven. Und manche Fächer (ganz weit vorne die naturwissenschaftlichen) haben mich nie sonderlich gereizt. Da fällt das Konzentrieren doppelt schwer. 😉

    • Ja, und gefällt es hier auch sehr gut.

      Ein Glück stricke ich meistens im Wohnzimmer auf dem Sofa, sonst würde ich wohl den ganzen Tag nur aus dem Fenster gucken. 😉

  9. Hallo, wow, was für ein tolles Schloss! Das ist ja noch super in Schuss! Das würd ich zu gerne mal besuchen. Ist nur fürchte ich ein wenig weit weg… ABer vielleicht bin ich ja mal in der Nähe…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s