Socken-Challenge 2009 02/12

Wolle: Regia Galaxy 1556
Muster: glatt rechts
verstrickt: ca. 75g
Grösse: 41
für: mich

Sockenchallenge 02 2009

Advertisements

10 Gedanken zu “Socken-Challenge 2009 02/12

  1. Hallo Franziska, Mensch, die Socken sind super toll geworden. Hab schon während deiner Strickanleitung immer neidisch auf die Wolle gelinst… Liebe Grüße, Steffi

  2. Wow. Du lebst ja wirklich auf grossem Fuss. Grösse 41…. Staune…. 🙂 Ist das restliche „Körperuniversum“ nebst Nebengalaxien bei dir proportional auch so überdimensioniert? 😉 Grösse 41. Mensch was hast du denn da für einen Wendekreis, wenn du schnell mal zurück in die Küche musst? Ausserdem finde ich es echt sportlich, wie hoch du die Füsse zwecks Strumpfmodenschau bekommst. Ich staune immer wieder und mehr über deine „versteckten“ Fähigkeiten und Talente. 🙂 LG rolf aus dem 45,5 er Universum 😉

    • Rolfi, heute sind doch Frauenfüsse in 41 keine Seltenheit mehr.

      Versuchst Du gerade auf ziemlich ungeschickte Art und Weise an meine Masse zu kommen? 😉 Du solltest doch genug Erfahrung haben um zu wissen, dass man eine Frau sowas niemals-nicht fragen sollte. Bezüglich meiner Körpergrösse von immerhin stolzen 176cm sind meine Füsse wohl angemessen.

      Viele Grüsse von Franzi, deren Füsse gerade vom Sofa baumeln. 😀

  3. Öhja und wo sind jetzt meine? Die sind sehr schön geworden, ist das jetzt ein Muster oder Wolle die, die Farben wechselt? Lieber Gruß Regina

  4. 😉 Du hast mich natürlich durchschaut, was zu erwarten war. Aber der Versuch ist ja nicht unbedingt strafbar und somit erlaubt. 😉 Ich kenne aber nun mal nur Frauen, wo bei 39 iger Schuhgrösse Schluss ist. Ehrlich. Und das ist schon viel. Deswegen hatte mich der retsliche Tatbestand eigentlich interessiert. Schlieslich erlebe ich es nicht jeden Tag, das eine Frau solch grosse „Plattformen“ ihr eigen nennt. 😉 176cm ist zwar nicht gross, aber auch nicht gerade für eine Frau klein. Unsere älteste, die gerade 18 geworden ist, schiebt ihre Nase auch so in etwa auf dieser Höhe durch die Gegend. Aber ihreGehknoten haben wie schon gesagt „nur“ 39. Also ist das für mich wirklich nicht normal. Allerdings auch mit einem persönlichem Problem für mich. Meine Ski und sonstigen Wollwintersocken, sind bei dieser Jahreszeit komischer Weise immer verschwunden, oder anderswertig „ausgebucht“. In der Wäsche finde ich sie immer. Aber „keiner“ hat sie getragen. Auf entsprechende Fragen heist es dann allerdings immer:“Du hast doch eh genug davon.“ Was will man bei soviel weiblicher „Logik“ noch sagen. Hinzu kommt das ich das Gefühl habe, das die Damen hier im Haus mich eh nicht für voll nehmen. Aber wen wunderts…. 😉 Schönen Tag übrigens noch. 🙂 LG rolf

    • Rolfi, ich kann Dich beruhigen. Ich bin kein Schuh-o-holic, was wohl auch daran liegt, dass Frau in meiner Grösse kaum anständiges Schuhwerk bekommt. Die meisten Schuhe sehen tatsächlich aus wie Wanderstiefel und bei manchen Marken passt mir auch nur Grösse 42 was die Auswahl zusätzlich verringert.

      Segen oder Fluch? 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s