Wie ist euer Strickverhalten?

Lange habe ich warten müssen aber hier ist sie nun endlich – meine erste Umfrage. yeah
Die Überschrift selber ist wohl aussagekräftig genug, deswegen gar nicht viele unnütze Worte.

Ausserdem würde mich interessieren, welches euer bisher längstes Projekt war und warum ihr es immer wieder aufgeschoben habt. Ich bin gespannt! jaha

Advertisements

12 Gedanken zu “Wie ist euer Strickverhalten?

  1. Bei mir wechselt es ganz stark. Ich habe meistens mehrere Sachen am laufen und vergesse über den neuen tollen Projekten oft die alten Sachen, die ich mit genauso viel Elan begonnen habe. Ab und zu packt mich dann aber die Fertigstrickwut, dann wird zu Ende gestrickt, was ich einfach „weg“ haben mag. Das geht dann lustigerweise innerhalb weniger Tage, obwohl das Projekt schon seit Monaten halbfertig im WIP-Karton herumvegetiert.

    Mein bisher längstes Projekt, hm. Das wird wohl meine Aran-Jacke werden, die habe ich im Dezember 2008 angefangen und es zeichnet sich schon ab, dass die nicht so bald fertig wird. Ich hab einfach gerade keine Pulli/Jacken-Phase. Das kommt aber wieder 🙂

    • Hey Martina, da erkenne ich mich aber richtig wieder in Deiner Beschreibung. Ich bin schnell zu begeistern, verliere dann aber auch bald wieder die Lust. Zur Zeit ‚quäle‘ ich mich ja immernoch mit der Strickjacke und schaue immer ganz sehnsüchtig auf mein erstes Lace-Projekt. Aber ich habe mir vorgenommen es erst weiterzumachen, wenn ich endlich die beiden Ärmel fertig habe. Sind allerdings Raglan und da sitze ich schon ein Weilchen dran, aber der erste ist fast geschafft. 😉

  2. Liebe Franziska, ich habe wie du ja weist ja meine decke angefangen und dann hat ich auch mal die schnauze voll und habe dann mal probiert socken zu häkeln. (hat aber nicht wirklich geklappt) und jetzt ist aus meiner Decke ein Kissen geworden. Mama & Papa haben sich sehr gefreut und jetzt soll ich für vati ne decke häkeln für sein Auto!

    • Hehe, dann sollst Du ja schon wieder eine Decke machen. 😉 Denkst Du, dass Du diesmal mehr Durchhaltevermögen hast oder willst Du die Decke gar nicht erst anfangen? 😉
      Ich möchte ja auch mal eine Decke häkeln – in Granny Squares. Aber bis dahin habe ich noch soviel Projekte vor mir, dass es vor dem Winter sicher nix wird. 😀

  3. Ich habe immer mehrere Projekte gleichzeitig, und da wechsle ich mich imemr ab. An einem Tag da ein paar cm. am nächsten Tag dort ein paar cm. Allerdings bin ich da nicht sehr konsequent, sonst wäre es nicht möglich, dass da zwei Projekte seit Monaten vor sich hingrufteln und nicht weiter wachsen. Mein längstes Projekt war vor meiner ca. 10-jährigen Strickpause ein Pullover aus elendsdünner Wolle, wo ich mit Unterbrechungen 3 Jahre daran gewerkt habe.
    Liebe Grüße von Margot

    • Wow, 3 Jahre ist ja fast unschlagbar. Aber ich stricke auch lieber in Nadelstärke 4 und aufwärts, weil alles drunter immer ewig dauert eh man mal ein Ergebnis sieht.

  4. hmmm…ich bin ja noch nicht so „gut“, deswegen sind’s eher einfache sachen, aber dafür auch viel verschiedenes…ponchos, schals, mützen, taschen, pullis…meist mache ich eins fertig, bevor ich das nächste anfange – ein pulli liegst allerdings noch fast fertig in der ecke, weil die wolle nicht gereicht hat -.- war ein paket von al*i und am ende fehlt exakt ein knäul und ich kann den kragen nicht fertig machen…ich suche noch immer nach passender wolle, damit ich das teil fertig stellen kann

    • Oh nee, wie ärgerlich! Ich habe meistens das Problem, dass ich das mit der Menge nicht einschätzen kann und dann am Ende noch 1/4 der gekauften Wolle über habe. Keine Ahnung, was man dann daraus machen könnte. Hätte zwar Lust auf eine Patchwork-Decke, aber wenn ich die ganzen Woll’reste‘ kombinieren würde, dann wäre das Endergebnis so potthässlich, dass man es nur noch der Omi schenken könnte, die dann aus Mitleid so tut als ob es ihr gefällt. 😀
      Warst Du schon mal auf der Seite der Hamburger Wollfabrik? Die haben da eine echt grosse Farbauswahl und die Merino ist spottbillig. Für 100g zahlst Du 1,60! Je nachdem wie dick Du die Wolle möchtest reduziert sich dann die Meterzahl, aber ich habe für die Strickjacke meiner Ma gerade mal um die 25 Tacken bezahlt (inklusive dem erwähnten Viertel ;)). Vielleicht wirst Du da jetzt fündig (wenn Du dank neuem Job überhaupt noch Zeit für findest).

  5. Hallo Franziska!
    Aaalsoooooooooo: von Pullis & Co. bin ich vollkommen ab, seit ich Katzen habe – ich bin, wie Du weißt, Socken-Strick-süchtig … und momentan NUR im Besitz von 5 Nadel-Spielen … schade eigentlich, aber dies wird sich ändern (grins)! Zur Zeit steht mir nicht der Kopf nach Stricken – aber auch hier naht „Erlösung“ und ich gelobe Besserung (schmunzel)! Schließlich möchte ich ja auch wissen, wie meine selbst gefärbte Wolle gestrickt aussieht, gelle!?

    Ich wünsche Dir/Euch schöne Pfingsten! Erholsam, sonnig und harmonisch!

    Lieben Gruß, Claudia

    • Ach was, nur 5 Nadelspiele? Ich bekomme fast Mitleid. 😛
      Vielleicht haben wir ja mal Glück und werden eingeschneit. Da könnte ich dann mal meine Vorräte abbauen anstatt immer neue Wolle zu kaufen.

      Liebe Grüsse

  6. Hallo,

    habe eben auch brav abgestimmt. Ich fange wenn möglich immer nur ein Projekt an und stricke es dann tapfer zu Ende. Das einzige was ich bisher immer lange aufgeschoben habe, ist ein Topflappen, den ich häkeln will. Ich kann und mag einfach nicht häkeln… 😦
    Liebe Grüße,

    Steffi

    • Danke für Deine Stimme. 🙂
      Ich häkel eigentlich sehr gerne, aber Häkelmode finde ich z.B. total hässlich. Da bleibt ja dann nicht mehr allzu viel übrig. Topflappen haben ich und der Rest der Familie schon genug, aber irgendwann will ich mal eine Sofadecke und Amigurumi häkeln. Betonung auf ‚irgendwann‘. 😀

      Liebe Grüsse zurück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s