Völlig ausgebucht

Diese Woche will ich noch ein wenig schaffen. Mit dem Zuschnitt der Schürze für meine Tante habe ich bereits begonnen, allerdings bekommt sie eine andere Farb-Kombi. Ausserdem liegen noch drei (!!!) angefangene Socken rum, die darauf warten fertig gestrickt zu werden. Aber Sommer (auch wenn man davon eher selten was merkt) und stricken gehen für mich irgendwie gar nicht.

I found the key to life, but the lock was broken.
All my accomplishments are best left unspoken…
I dug a hole so deep, i’m gonna drown in my mistakes,
can’t even sell my soul ‚cause it ain’t worth shit to take!

Advertisements

16 Gedanken zu “Völlig ausgebucht

  1. Meine Mama hat mich beauftragt, etwas zu holen, was sie meinem Freund zum Geburtstag schenken kann. Vollkommen uneigennützig hab ich mich doch direkt für das neue Album von Billy Talent entschieden 😉 Wollte ich nur mal passend zu deinem Post anmerken 🙂

    • Ich kaufe bei Geschenken für den Liebsten auch grösstenteils vollkommen uneigennützig. ^^
      Ich finde allerdings, dass das neue Album etwas gegen die Vorgänger verliert. Meine persönliche Reihenfolge -> 1, 2, 3. Meine Highlights von der 3 sind ‚Devil on my shoulder‘ und ‚Turn your back‘ dann gaaanz lange Zeit erstmal nix. -.-
      Fahrt ihr eigentlich zu ‚rocken am Brocken‘?

      • Rocken am Brocken, ich muss zugeben, davon hatte ich ja noch gar nichts gehört. Hab mich jetzt mal schlau gemacht, aber den Großteil der Bands kenne ich ja gar nicht und dazu müssen wir uns auch mal wieder im Erzgebirge sehen lassen, meine Eltern aus dem Urlaub empfangen und sagen wiiiiee braun sie geworden sind. Ihr geht wohl hin? 27 € sind zumindest ein ziemlich guter Preis! Und weit habt ihrs ja auch nicht…

        • Hey Fräulein Panda!

          Naja, sie ja eher unbekannte Bands/Newcomer und auf der Zeltbühne zum grössten teil Acts aus dem Harz was dann auch den recht geringen Eintrittspreis rechtfertigt. Wir gehen aber auch nicht hin, muss am Samstag arbeiten. 😦 Hab mir aber ein paar der Bands schon via Youtube angehört und manche sind gar nicht mal übel. Und da Du ja auch so eine kleine Rockgöre bist dachte ich, dass ihr vielleicht hin geht. 😉

        • Vielleicht sollte ich mich auch nochmal schlau machen, was ich denn da für bands verpasse. Bald ist ja auch Highfield, das natürlich viel zu teuer ist (aber sicher so toll!) Ich halte also lieber mal Ausschau nach einem Konzerttermin der Donots. Hab sie schon zweimal live gesehen, echt der Hammer! Kann ich nur empfehlen 😉
          Ich hab vorhin im Saturn übrigens erstmal ausführlich das Album gehört und bin mindestens genauso abgegangen wie der Opi neben mir mit seinem Schlagermix. Für’s erste Hören war’s ganz gut muss ich sagen!

        • Oh ja, das Lineup vom Highfield ist ein Traum. Zu allererst fallen mir da die Arctic Monkeys ein. *sabber* Dann noch FURT, Afi, Apocalyptica und Selig. Hach ja, wäre theoretisch auch mein freies Wochenende, aber ich bin sowas von gar kein Camping-Fan. Das geht ja gar nicht. 😀 Ausserdem 200 Tacken plus Anreise plus Unterkunft, da sind wir schnell mal bei doppelten. -.-
          Wäre auch gerne bei RaR dabei gewesen – schon allein wegen Slipknot und Prodigy. Aber auch Mando Diao, Peter Fox, Staind, Basement Jaxx, Limp Bizkit, Dir en Grey (und wen ich da nicht noch alles vergessen habe) hätte ich gerne gesehen. Musste aber arbeiten und das alte Zeltproblem wäre wieder gewesen. Wobei ich schon mehrfach gelesen habe das sich da wohl viele in Hotels einquartieren. Wäre eine Idee. 🙂
          Bin durch ‚Rocken am Brocken‘ auch noch auf ‚Rockharz‘ aufmerksam geworden. War wohl früher in Osterode und ist jetzt nach Sachsen-Anhalt (Ballenstedt) verlegt worden. Sowas aber auch, hatte ich vorher noch nie von gehört. Sind aber alles mir unbekannte Bands von (Hard)Rock bis zu Metal.

          Bezüglich Billy Talent. Ich finde das Album so ‚brei-ig‘. Bei manchen Liedern merke ich kaum wann das eine aufhört und das andere anfängt. Dadurch fehlt mir der Wiedererkennungswert und auf die geschrienen Parts wurde dann auch noch verzichtet (das, was ich an den Vorgängern so toll fand). Textlich sicher ein kleiner Fortschritt, aber meins ist es nicht mehr ganz. 😦
          PS: Hättest dem Opa doch dann ruhig mal ein Album empfehlen können – so von wegen Horizont erweitern. ^^

  2. Hallo,

    also ich find‘ stricken im Sommer toll. Draussen im Park sitzen, die Sonne geniessen und stricken. Es gibt fast nichts besseres, find‘ ich.
    Was machst du denn stattdessen im Sommer?
    Liebe Gruesse,

    Steffi

    • Hey Steffi, im Sommer nähe ich lieber. Generell habe ich aber kein allzu grosses Durchhaltevermögen (kann man auf alles in meinem Leben beziehen) und verliere auch schnell mal das Interesse. So geht es mir im Moment mit dem stricken. 😉 Ich mag aber auch nicht, dass meine Finger im Sommer schwitzig werden. Dann dröselt und fusselt irgendwie das Garn, es rutscht nicht mehr richtig auf den Nadeln usw. 😀

  3. Hallo Franziska, ich hoffe Du hast noch alles geschafft, was Du fertig haben wolltest. Mhh, ich bastel im Sommer auch nicht gern, wenn ich Zeit habe bin ich viel an der frischen Luft, liebe Grüße Regina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s