Ein Lebenszeichen

Hallo Fans! 😉

Es tut mir echt leid, dass ich meinen Blog in letzter Zeit so vernachlässige. Habe mir den Schul-Alltag tatsächlich nicht so umfangreich und zeitintensiv vorgestellt, wie er sich gerade präsentiert. Nächste Woche stehen die beiden ersten Klausuren an und auch so gibt es immer üppig Hausaufgaben und Wiederholungen zu erledigen.

Ansonsten tut sich da eben hobbymässig auch nichts. Die letzte Woche war ich ja auf Seminarfahrt (was mir nicht so wirklich was gebracht hat!) und recht kränklich. War dann über ein verlängertes Wochenende ganz glücklich und hab mich wieder gut erholt. In der Klasse hustet jetzt aber jeder Zweite also bin ich mal gespannt, wie lange es dauert bis auch ich wieder flach liege. Eine Erkältung würde mir allerdings weder schulisch noch nebenberuflich passen. -.-

Claudia, es tut mir so leid, dass ihr Dir Dein Geschenk immernoch nicht schicken konnte – ich hab es auch noch nicht fertig. Wenn Du jetzt nicht mehr länger warten möchtest kannst Du immernoch eine Alternative wählen oder eben warten bis ich aus dem Knick komme. 🙂

She ain’t never gonna get wise!

Advertisements

13 Gedanken zu “Ein Lebenszeichen

  1. Liebe Franziska, ich habe einen neuen Blog! Würde mich natürlich freuen wenn du da auch vorbei schaust! Ich hatte vor zwei Wochen eine Erkältung! Wünsche dir trotzdem einen schönen Tag! Liebe Grüße Annetta

  2. Na dann drücke ich dir die Daumen, dass du um eine richtig fette Erkältung rumkommst und dass du deine schulischen Anforderungen bewältigen kannst! Kopf hoch, bald sind Ferien, da kannst du dich erstmal entspannen und wieder Kraft tanken. Bei mir brechen die letzten freien Tage an, dann geht es wieder richtig los (nerv)…
    Liebe Grüße, Alex

    • Fräulein Panda, studierst Du jetzt schon Wirtschaftswissenschaften? Wenn ja, wie ist es denn so?
      Die Erkältung ist bis jetzt ausgeblieben, obwohl um einen herum überall geschnäuzt und gehustet wird. Bald muss ich mir wohl auch so einen Jacko-Mundschutz besorgen. 😉
      Kopf hoch – so lange geht doch ein Semester nicht und ehe Du Dich versiehst sind schon wieder Semesterferien. 😀

  3. Hallo Franzi,

    schön, dass du wieder heil zu Hause angekommen bist. 😉 Das mit dem Schulstress ist fürchte ich normal. Aber ich hoffe, es kommen für dich (und uns 😉 ) auch wieder bessere Zeiten.
    Liebe Grüße,

    Steffi

    • Hey Steffi, dass hoffe ich auch. Im Moment sieht es wegen den Ferien gut aus, aber wenn ich Schule habe ist das echt schwer. Hätte selber nicht gedacht, dass es so zeitintensiv ist. 😦

  4. Herrje, Franzi!!! Mach Dir wegen mir BITTE keinen Stress!!! Es gibt momentan Wichtigeres für Dich! Ich warte GERNE auf das, was von Herzen kommt! Sag mir nur bitte Bescheid, wenn Du es (irgendwann) abgeschickt hast, damit ich auch die Türe öffne, wenn es klingelt.

    Ich wünsche Dir schon mal einen guten Start ins Wochenende!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s