Alles glänzt… so schön neu!

Hallo ihr Lieben!

Rein theoretisch gesehen ist jetzt schon Dienstag (Ortszeit 5.12), aber da ich die Meinung vertrete, dass der neue Tag für mich nach dem Aufstehen beginnt ist also im Franziska-Kosmos noch Montag. 😉 Jetzt wird der eine oder andere unter euch aufschreien warum ich denn um diese Zeit noch wach bin, aber das gehört für mich als Nachtschwärmer einfach zum Ferien geniessen dazu. So oft wie möglich nutze ich die Nacht um Arbeiten zu erledigen, weil mir zu dieser tollen Tageszeiten schlichtweg keiner auf den Sender geht. 😀 Falls jemand Berufsvorschläge hätte, die mit diesem Lebenstil kompatibel sind wäre ich euch zutiefst verbunden. ^^

Aber zurück zum roten Faden dieses Posts; heute Abend (da war es auch im Rest Deutschlands noch Montag) habe ich mit meiner Ma telefoniert und diese möchte morgen vorbeikommen. Aber genauso sehr wie ich meine Ma liebe hasse ich alle Arten der Hausarbeit. Eine Woche habe ich es nun schon erfolgreich aufschieben können, aber nun putze ich schon seit etwa 2h die Bude, damit Mutti morgen nicht zuviel zu beanstanden hat. 😀 Ich glaube als Belohnung gönne ich mir morgen mal wieder einen Abstecher zum Friseur. Die Matte muss dringend nachgefärbt und geschnitten werden, ausserdem habe ich endlich meine Bafög-Nachzahlung bekommen und das Geld soll ja unter die Leute. 😉

Hobbymässig habe ich die letze Woche total ausgekostet und habe mir mal einen groben Überblick über alles aufgelaufene verschafft – 5 angefangene Socken auf den Nadeln (wann ist denn das passiert? 😯 ), ausserdem liegen Mama’s Strickjacke und Claudia’s Geschenk immernoch fast fertig hier *schäm* und ein paar NäMa-Projekte möchte ich in den nächsten Tagen noch angehen. Jawohl, ja!

Mir platzt der Kopf, alles muss sich verändern.

Advertisements

2 Gedanken zu “Alles glänzt… so schön neu!

  1. Ach, der Brünlasberg, ich muss zugeben, obwohl ich dort wohl sehr große Teile meiner Kindheit verbracht hab, kenne ich eigentlich nur eine einzige Person, die weltbeste Oma wohnt dort! Ich hätte übrigens auch nichts gegen Kakao mit Schuss 😉
    Ich werde mich gleich mal zur Uni begeben, die Motivation schläft leider noch, aber so ein Friseurbesuch, das wäre wohl auch was für mich. Der Ansatz schreit danach, aber das Geld ist nunmal das leidige Problem…Aber dafür darf ich ja nach dem netten Unitag noch arbeiten. Und irgendwann bin ich eh reich. 🙂
    Dann viel Spaß mit all deinen Projekten, die noch bewältigen willst!

  2. Geht mir auch so, dass ich in der Nacht erst richtig munter werde. Und mit der Hausarbeit geht es mir auch so. Berufsvorschläge sind leider schwierig. Nachtrezeptionistin vielleicht, bloß nicht Lehrerin.
    Liebe Grüße von Margot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s