Sockenchallenge 07/2009 + 08/2009

Hallo Welt! (jaaa, ich lebe noch!)

Zum Nikolaus habe ich Socken selbst gestrickt und befüllt. Die zwei Paar sind aber auch gerade so auf den letzten Drücker fertig geworden. 😉 Ich sage nur: tyyypisch!

Bei diesen Socken habe ich zum ersten Mal Fair Isle in einem Norwegermuster ausprobiert. Auch die Sternspitze war eine Premiere. War ziemlich fummelig und ich habe auch öfter mal geflucht, aber das Ergebnis finde ich sehr schön. Ich hatte nur Angst, dass die Socken am Ende vielleicht zu eng werden könnten. Hat da eine Fair Isle-Strickerin unter euch einen Rat??

Wolle: Regina; Farbe 1992, Farbe 2903
Muster: Damensocken mit Einstrickmuster (Verena Spezial – In 80 Socken um die Welt; Seite 10)
verstrickt: 87g
Grösse: 37
für: meine Mama

Bei den Socken habe ich ein schlichtes Muster mit einem seitlichen Zopf gewählt – genau richtig für einen Mann. 🙂

Wolle: Lana Grossa Meilenweit Cotton Terra; Farbe 1050
Muster: Cable Rib Socks (Favourite Socks; Seite 72)
verstrickt: 76g
Grösse: 41
für: meinen Ersatz-Pa

Bei beiden Paaren habe ich eine neue Ferse gestrickt die ich super finde. Da werde ich hoffentlich in den Ferien noch zu kommen ein Tutorial von zu machen (wenn ich von den Schwiegereltern zurück bin). Sie passt mir zum Beispiel besser als die normale Jojo-Ferse und ist über dem Spann nicht so eng. Auf Nachfrage hat das auch meine Ma bestätigt.

Herrje, jetzt habe ich wahrscheinlich wieder die Hälfte von dem vergessen, was ich noch schreiben wollte – naja, selber Schuld, was schiebe ich den ganzen Kram auch immer ewig auf. -.-

Jetzt gerade fallen mir meine neuen Schätze ein. An und für sich habe ich ja nun mehr als genug Sockenwolle, aber das Ganze trug sich nun so zu: Der Liebste und ich waren gemütlich und entspannt (ich: ja; er: nein) auf Weihnachtsshopping-Tour und mich an einem Wollgeschäft vorbeizulotsen ist quasi ein Ding der Unmöglichkeit. Ich habe ja den Verdacht, dass der Liebste es schon gar nicht mehr versucht sondern dann auf mein eigenes schlechtes Gewissen vertraut, denn seit ich wieder zur Schule gehe haben wir es ja wegen Bafög usw. nicht mehr so dicke. Diese Methode hatte letzten Freitag tatsächlich funktioniert, als wir bei idee. waren, aber ein Lana Grossa-Fachhandel… nun ja, ihr könnt es euch denken. *erröt* Zu meiner Verteidigung muss ich allerdings sagen, dass es einem aber auch immer leichter gemacht wird! Ich gehöre nämlich zu der Sorte Mensch, die so gut wie nie Bargeld on Tash hat sondern selbst die Packung Kaugummi mit Karte zahlt. Das scheint der Lana Grossa-Fachhandels-Schlitzohr-Verkäufer auch zu wissen und bietet seiner Kundschaft die bequeme ec-Zahlung an. In Zukunft also bei genau dem Laden kein Land in Sicht. Glücklicherweise waren wir nur wegen dem schönen Weihnachtsmarkt in Goslar, unserer alten Heimat, und planen so schnell keinen neuen Besuch – obwooohl, die haben da seit neustem einen H&M inklusive Moppel-Abteilung… Verdammt! 😀

oben: Lana Grossa Meilenweit Solo; Farbe 5201 (befindet sich bereits auf den Nadeln für ein weiteres Paar Cable Rib Socks [für mich!]) – im Farbverlauf ähnlich wie Schoppel Zauberball verzwirnt, allerdings etwas filziger
unten: Lana Grossa Silkhair; Farbe 010

Sooo, dann habe ich zu Weihnachten auch noch Wolle bekommen; zu den Geschenken und allerlei Köstlichkeiten aber hoffentlich morgen mehr (je nachdem ob wir uns von den Schwiegereltern loseisen und zum Hotspot unseres Vertrauens können *grins*). Die Katzen lasse ich, wie jedes Mal, nur ungern allein, vor allem jetzt, wo der Romeo seit ein paar Tagen derart schreckhaft ist. Heute ist er sogar aus dem Schlaf hochgeschreckt und hat gefaucht. 😦 Meine Mama wird sie füttern und etwas beschmusen, aber sie fehlen mir schon nach einem Tag so sehr!

So, jetzt reicht es fürs Erste, oder?? Ich hoffe hier schaut überhaupt noch wer nach meiner langen Abstinenz rein. 😛

Advertisements

6 Gedanken zu “Sockenchallenge 07/2009 + 08/2009

  1. Panik! Keine Mail angekommen! Auf welche mail-Adresse hast du geschrieben? Panik! Bei der, die ich hier für Kommentare hinterlasse, ist leider nichts angekommen! Willst du es nochmal versuchen oder doch lieber über Kommentar???
    Es grüßt lieb das gehetzte Fräulein Panda

  2. Hey, ein Lebenszeichen 🙂 Hoffe du hast ein paar schöne Tage, kannst dich gut erholen und kommst n bissel mehr zu deiner Lieblingsbeschäftigung 😉
    Falls man sich nicht mehr hört, wünsche ich dir auch gleich einen guten Rutsch ins neue Jahr! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s