Wenn sich Frl.Panda und der Postmann treffen

Nachdem Fräulein Panda nun ihr Päckchen endlich erhalten hat, kann ich euch jetzt auch präsentieren, was bei mir in der vergangenen Woche von den Nadeln gehüpft ist. Diesmal waren es quasi Socken für die Hände. 
Abgenadelt innerhalb eines DVD-Abends letzten Freitag.

Wolle: Lana Grossa Silkhair, Farbe 010
Muster: Nicholas’s Fingerless Gloves
verstrickt: 13g
für: Fräulein Panda

Ich bin ja bekennender Lana Grossa-Fan und vor allem die Lacegarne finde ich fabelhaft. Wenn man so ein kleines Knäul in den Händen hält könnte man glatt denken, da sitzt ein Küken in der Hand. Sie tragen sich ohne das man merkt, dass man sie anhat. Und falls es einem dann doch wieder bewusst wird freut man sich einfach wie kuschelflauschig sie sind. (über kurz oder lang werde ich mir wohl auch ein Paar machen!)

PS an die neue Besitzerin: bitte die Stulpen nur per Hand waschen (ganz vorsichtig; am besten nur in lauwarmem Wollwaschmittel-Wasser einweichen und mit klarem Wasser ausspülen), anschliessend weder bügeln noch in den Trockner! Einfach leicht in Form ziehen und am beste auf einem trockenen Handtuch oder den Heizungsschlitzen trocknen lassen.

Ist doch ideal für euren Waschmaschinen-losen Haushalt, oder?

Advertisements

16 Gedanken zu “Wenn sich Frl.Panda und der Postmann treffen

  1. Die sind echt klasse. Ich weiß ja nicht, ob es dir aufgefallen ist, aber die passen farblich wunderbar zu meinen Schuhen und meinem Schal 😉 Und in die Waschmaschine hätte ich die eh nicht gestopft! Ich befolge einfach deine Ratschläge, dann bleiben sie auch so toll. Und zum Thema waschen, nächste Woche gehts in den Waschsalon, damit wir ja nicht nach Hause müssen 😉

    • Also zum Schal konnte ich mir denken, auf die Schuhe hatte ich nicht geachtet. Waren aber Stiefel in so Wildleder-Optik, oder?
      Ist der Waschsalon weit entfernt? Wenn ja, dann nimm Dir doch Strickzeug mit um die Zeit totzuschlagen. ^^ Ansonsten geht bei euch ja auch bald die Prüfungsphase los, oder?
      PS: Was sagt Mama, dass ihr nicht vorbeikommt? 😉

      • Also mama weiß bisher noch nix, aber das bekommt sie ja mit, wenn wir nich auftauchen. 🙂
        Der Waschsakon wäre übrigens nicht weit entfernt, aber ich werde heute einer guten freundin mit Waschmaschine mal einen Spieleabend am Wochenende bei ihr vorschlagen 😉 Natürlich mit Gegenleistungen, aber das wäre eine optimale Lösung 🙂

        • Das hast Du aber geschickt eingefädelt! 😉
          Dann wünsche ich Dir sowohl bei Spiele- also auch beim Waschabend viel Spass und Erfolg. 😛

  2. Hallo. Die sind wirklich schön geworden. Uebrigens liebe ich diese Wolle auch. Meistens verhäekele ich aber das Kid Silk, da ich finde es wird immer schön superweich mit dieser Wolle.

    Wünsche dir noch einen schönen Restsonntag,

    Liebe Grüsse

    Sonja

    • Ich hatte es mir ursprünglich für ein Lacetuch/einen Shawl gekauft, aber da komme ich derzeit sowieso nicht zu und wenn ich immer nur eine Reihe stricke vergesse ich erstens bei welcher Reihe ich gerade bin und zweitens wird der dann im nächsten Jahr mal fertig. 😉

  3. Hallo, liebe Franziska :o)

    Wow! Deine „Socken für die Hände“ sind ja der absolute Knaller! Traumhaft schön! Da sieht man richtig, wie kuschelig sie sind. Und vor allem unglaublich filigran gestrickt! Bin total begeistert, denn das kriege ich nie und nimmer hin!

    Dir noch ganz lieben Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog! Über dein Kompliment freue ich mich natürlich gleich mal doppelt, wo ich doch gesehen habe, wie perfekt DU strickst!

    Bitte entschuldige, dass ich mich jetzt erst melde. Ich bin ganztags berufstätige Mama von zwei Schulkindern, da wird die Zeit (und leider auch das Wochenende) manchmal ziemlich knapp…

    Also, mein „Gebömsel“ bestelle ich immer bei Ewa. Ist auch gar nicht so teuer. Hier mal der Link, damit du nicht suchen musst: http://www.ewas-sockenwolle.de/index.php?cPath=87&osCsid=82920bacece4d57c0af2c949c3259ef5

    Ich hoffe, es ist okay, wenn ich dich auf meinem Blog verlinke? Mag dich nämlich gerne öfter besuchen :o)

    Und sorry, dass ich dir hier einen Megakommentar hinterlasse – mangels eMail-Adresse war das die einzige Möglichkeit, dir den Link zukommen zu lassen.

    Ganz liebe Grüße, Kirstin

    • Hallo Kirstin und danke für deinen lieben Kommentar! (keine Angst, er war nicht zu lang ;))
      Die Handschuhe würdest Du auch hinbekommen. Lace stricken ist nicht so aufwendig wie man immer denkt – man muss nur viel zählen und die Reihen immer im Auge behalten.
      Das Zeitproblem kenne ich. Bin auch oft 7 Tage die Woche beschäftigt (Mo – Fr Schule, Fr – So jobben). Ich habe aber Deinen Feed aboniert, so dass ich immer sehe wenn was Neues bei Dir kommt. Das Du mich in Deine Blogroll aufnimmst ist toll, ich revanchiere mich natürlich. Lese bei Dir nämlich auch gerne, brauchst da nicht so bescheiden zu sein!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s