Die verstrickte Dienstagsfrage 04/2010

Das Wollschaf fragt:

Gibt es ein Projekt, dass Ihr seit längerem (Monate? Jahre? Jahrzehnte?) stricken wollt, an das Ihr Euch aber bisher nicht drangemacht habt? Wenn ja, warum nicht?

Herzlichen Dank an Jinx für die heutige Frage!

Also Jahrzehnte sind es nicht, aber ich habe mir mal für einen Longpullunder schöne Wolle gekauft und schiebe es nun schon erfolgreich (zusammen mit dem geribbelten Pulli des Liebsten und der fast fertigen (!!!) Strickjacke meine Ma) auf.
Ausserdem würde ich sehr gerne das Faröer-Tuch stricken, für das ich schon alles habe.

Advertisements

3 Gedanken zu “Die verstrickte Dienstagsfrage 04/2010

  1. hmmmm…ein tolles strickkleid wäre nochmal was…oder so ein abgefahrener pulli…hab so’n strickbuch aus den 70ern, da sind ein paar tolle sachen drinnen ^^ die würde ich zwar farblich etwas abwandeln aber sonst…nur blöd, dass ich zu doof *hust* für das kleid bin und auch sonst keine zeit habe -.-

    • Ja, das leidige Zeitproblem. 😦
      Ich hatte letztens ein tolles Buch entdeckt mit Mustern, die von beiden Seiten (rechts und links) tragbar sind. Der besondere Clou war aber ein Pulli, den man zweiseitig tragen konnte (das Bündchen wurde zum Kragen) – total abgefahren!!
      Aber die 70’s hatten echt ein paar coole DIY-Sachen, nur die Neonfarben (am besten noch gestrickt mit Polytierchen) sind dann too much. Einige Sachen aus gaaanz alten Burda’s finde ich auch toll, allerdings würde ich mich seltsam fühlen damit auf die Strasse zu gehen – bin dann doch ein kleiner Schisser. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s