Bilderflut

Letztens *räusper* erwähnte ich doch glatt, dass das Karma mir ein paar nette Dinge beschert hat, diese will ich nun auch endlich mal posten.

Karma-Geschenke

Hier seht ihr unten die Lana Grossa Soja-Sockenwolle und das KnitPicks-Seil von meiner Lieblingstante als Dank für die Schürze, ausserdem habe ich bei meiner Ma wieder was abgestaubt – die obere Sockenwolle und das Buch hat sie mir vorgestern vorbei gebracht. Danke Mama und Tante K. – ihr verwöhnt mich viel zu sehr. 😉

Röckl Handschuhe

Von meiner lieben Freundin Bianca aus München habe ich nachträglich zum Geburtstag ganz tolle Lederhandschuhe bekommen. Im Osten ist der Winter schon angebrochen, jetzt kann er auch zu uns kommen. 😀

ugly blanket

Neben jeder Menge angefangenem Krams habe ich jetzt auch noch ein neues Nebenprojekt gestartet – die hässlichste Decke der Welt. ^^ Ich war ja immer etwas unentschlossen was ich mit meinen (Socken)Wollresten mache, dabei liegt die Lösung so nah – ich häkel einfach immer in Runden. Wenn ich einen Rest aufgebraucht habe lege ich die Masche einfach still und mache weiter sobald ich wieder etwas Garn habe. 😀 Auch wenn die Farbkombination so
-gewollt- hässlich ist und damit ernsthaft Übelkeit erregt, möchte ich sie trotzdem mit euch teilen. Bin ja jetzt durch die Karma-Erfahrung ein Gutmensch. 😉

Fungieren wird das gute Stück *hust hust* als einfache Sofadecke. Momentan reicht es dazu allerdings noch nicht, da sie erst 60 x 27cm misst.

Claudia’s Geschenk habe ich so gut wie fertig. Jetzt geht es ans Finish und ich hoffe, dass ich es noch diese Woche schaffe zu versenden. Claudia, ich schick Dir dann nochmal eine mail sobald es mit der Post weggeht. 🙂

Jetzt gehe ich aber erstmal ins Bett! Guten Morgen euch allen. 🙂

Advertisements

Selbstportrait und wollige Geschenke

Ein Harry Potter DVD-Abend, eine Menge Wolle, ein Kopf voller Ideen und dann einfach mal loshäkeln… dabei kommt sowas raus. freu-dance

Amigurumi Hummel

Da der Liebste mich immer ‚meine Hummel‘ nennt sage ich mal, dass dies hier ein Selbstportrait ist – bis auf den kleinen Unterschied, dass ich im wahren Leben nicht so ein Dauergrinsen habe.
Grösse 5,5cm, mit Fühlern 6,5cm.

Die Hummel hat mich übrigens eine KnitPicks-Häkelnadel gekostet. Der Haken ist einfach abgebrochen. :'(

Geburtstags-Wolle

Ausserdem gab es noch Wollgeschenke zum Geburtstag. Danke Mama!! bussi

Der erste Versuch

Die letzten Monate habe ich ja recht fleissig gestrickt (oder es zumindest versucht). Jetzt hatte ich aber mal Lust auf was völlig anderes und da ich Chibi’s liebe bzw. allgemein auf alles stehe was kitschig, klein und knuffig ist lag nah sich mal ein Amigurumi zu häkeln.

Mein erstes Werk ist dieser süsse Ninja geworden – ganz im Zeichen meines neuen Headers. biggrin

Romeo+Ninja

6,5cm ist der kleine gross geworden und ich find ihn ja so bezaubernd. love